Zwei Wanderer auf einem Felsen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Druk Eye Tours & Travels, Thimphu, Bhutan


1. Tourveranstalter

Druk Eye Tours & Travels
Dechen Lam Taba, Tashi Yountenling Apt. 402
PO Box, 584
Thimphu, Bhutan
Telefon 00975 2 365 343
Mobile 00975 17 11 1924
info@reisenbhutan.ch


2. Vertragsabschluss

Die Anmeldung zu einer Reise kann schriftlich per E-Mail oder per Fax erfolgen. Nach Erhalt der Anmeldung sendet Druk Eye Tours & Travels dem Teilnehmer via E-Mail eine Bestätigung mit detaillierten Informationen zur Reise und die Rechnung. Der Vertrag zwischen dem Teilnehmer und Druk Eye Tours & Travels kommt mit dem Zahlungseingang der in der Bestätigung genannten Teilzahlung zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Teilnehmer und Druk Eye Tours & Travels wirksam.


3. Bezahlung

Nach Bestätigungseingang sind die Flugkosten durch den Teilnehmer sofort zu überweisen. Die Restzahlung ist spätestens 45 Tage vor Antritt der Reise fällig. Bei kurzfristigen Buchungen sind die Gesamtkosten der Reise per sofort fällig. Die Überweisungsgebühren der Bank gehen zu Lasten des Teilnehmers.


4. Leistungen Druk Eye Tous & Travels

In den Reisearrangements sind folgende Leistungen inbegriffen:


5. Annullationsbestimmungen

Falls eine gebuchte Reise nicht angetreten werden kann, ist dies schriftlich via E-Mail oder Fax mitzuteilen. Der Rücktritt wird wirksam an dem Tag, an dem die Stornierung eingeht.

Folgende Annullationsgebühren fallen an:

Bis 90 Tage vor Antritt der Reise – US$ 100 Bearbeitungsgebühr pro Teilnehmer

Vom 89. Tag bis 30. Tag vor Antritt der Reise – 30% des Landarrangements in Bhutan

Vom 29. Tag bis 15. Tag vor Antritt der Reise – 50% des Landarrangements in Bhutan

Vom 14. Tag bis zum Antritt der Reise oder nach Ankunft in Bhutan – 100% des Landarrangements in Bhutan.


Nach Ankunft in Bhutan – 100% des Gesamtbetrages


6. Ausrüstung Bekleidung

Jeder Teilnehmer ist selbst für die richtige Trekkingausrüstung und die Bekleigung, wie z.B. Schuhwerk, Schlafsack etc. verantwortlich. Verletzungen durch nicht passende oder ungeeignete persönliche Ausrüstung gehen zu Lasten des Teilnehmers.


7. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Teilnehmer einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen nicht von uns zu vertretenden Gründen, nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf eine Rückerstattung.


8. Erhöhtes Risiko bei Trekkingreisen - Körperliche Anforderungen

Trekkingtouren bergen ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko. Dieses Risiko kann auch durch umsichtige und professionelle Betreuung durch die Reiseleitung nicht vollkommen ausgeschlossen werden. In abgelegenen Regionen sind darüber hinaus technische oder logistische Schwierigkeiten im Bereich medizinischer Behandlungsmöglichkeiten und Rettungsmassnahmen gegeben. Eine Bergung eines verunfallten Teilnehmers ist mit viel Zeit verbunden und zudem sehr kostspielig. Bhutan verfügt über keine eigene Rettungsflugwacht. Jeder Teilnehmer hat für eine angemessene Tourenvorbereitung zu sorgen und ist bereit, sich intensiv mit den Anforderungen der gebuchten Reise zu beschäftigen. Ein Gesundheitscheck beim Arzt vor Antritt der Reise wird dringend empfohlen. Druk Eye Tours & Trvals übernimmt keine Haftung bei Unfällen und Verletzungen von Teilnehmern. Druk Eye Tours & Travels empfiehlt den Teilnehmern, eine entsprechende Versicherung zur Bergung abzuschliessen, insbesondere auch eine Versicherung zur Rückführung ins Heimtland.


9. Abbruch Trekking

Falls ein Trekking aufgrund gesundheitlicher Probleme oder mangelnder Fitness und Kondition eines oder mehrerer Teilnehmer abgebrochen werden muss, so sind die dadurch enstehenden Mehrkosten von den betroffenen Teilnehmern zu tragen. Für eine Änderung des Reiseprogrammes ist Druk Eye Tours & Travels verantwortlich. Ein Schadenersatzanspruch gegen Druk Eye Tours & Travels ist ausgeschlossen.


10. Ausschluss von einer Trekking-Tour

Zur Sicherheit aller Teilnehmer sind die Anweisungen der Reiseführer von Druk Eye Tours & Travels stets uneingeschränkt zu beachten. Druk Eye Tours & Travels, vertreten durch die Reiseführer, behält sich vor, Teilnehmer von der Tour auszuschliessen, wenn sich Teilnehmer nicht an die Anweisungen halten. Die dadurch entstehenden Mehrkosten trägt der Teilnehmer selber. Es besteht in einem solchen Fall kein Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Tourpreises. Teilnehmer, die ihre eigene oder die Sicherheit anderer Teilnehmer gefährden, werden von der Tour ausgeschlossen. Die dadurch entstehenden Mehrkosten trägt der Teilnehmer selber. Es besteht in einem solchen Fall kein Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Tourpreises.

Teinehmer, die sich unangemessen aufführen und das Wohlfühlklima einer Reisegruppe merklich stören, können von einer Tour ausgeschlossen werden. Die dadurch entstehenden Mehrkosten trägt der ausgeschlossene Teilnehmer selber. Es besteht in einem solchen Fall kein Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Tourpreises.

Ein Teilnehmer einer Trekking-Gruppe muss die körperlichen Voraussetzungen für mehrstündige Wandertouren mitbringen. Sollte aus Sicht von Druk Eye Tours & Travels, vertreten durch die Reiseführer, ein Teilnehmer nicht fit genug erscheinen oder offensichtliche gesundheitliche Probleme haben, kann der Teilnehmer von der Tour ausgeschlossen werden. Die dadurch entstehenden Mehrkosten trägt der Teilnehmer selber. Es besteht in einem solchen Fall kein Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Tourpreises.


11. Programmänderungen

Druk Eye Tours & Travels kann wegen schlechtem Wetter, Sicherheitsbedenken, bei Naturkatastrophen, Kriegshandlungen, terroristische Anschläge, jederzeit Programm- oder Routenänderungen vornehmen. Allfällige Mehrkosten für Reise und Unterkunft gehen zu Lasten der Teilnehmer.


12. Annullation einer Tour durch Druk Eye Tours & Travels

Aufgrund von höherer Gewalt kann Druk Eye Tours & Travels eine bereits gebuchte Reise absagen. Der bereits bezahlte Reisepreis wird dem Teilnehmer zurückerstattet. Weitere Kosten, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit der Buchung entstanden sind, werden durch den Teilnehmer selber getragen.


13. Versicherungen

Druk Eye Tours & Travels verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Vorbereitung der Tour, kann aber nicht alle Risiken und Eventualitäten voraussehen. Im Hinblick auf diese Risiken erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr.

Zur eigenen Sicherheit des Reisenden wird der Abschluss einer Reisegepäck-, Unfall-, Reisehaftpflicht- und Reisekrankenversicherung, die auch die Kosten einer Rückführung bei Unfall oder Krankheit deckt, ebenso eine Annullationsversicherung dringend empfohlen. Diese sind im Reisepreis nicht enthalten. Zusätzlich wird Schweizer Staatsangehörigen eine REGA-Gönnerschaft empfohlen.


14. Flug nach Paro

Aufgrund der geografischen Lage des Flughafens in Paro ist die Wetterlage für einen sicheren Flugverkehr von grosser Wichtigkeit. Es kann aufgrund der Wetterlage zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Falls in den AGB der gebuchten Fluggesellschaft nicht anders erwähnt, sind die dadurch anfallenden Kosten vom Teilnehmer selber zu tragen. Um Probleme mit einem knappen Anschlussflug zu vermeiden, empfiehlt Druk Eye Tours & Travels genug Zeit für die Weiterreise einzuplanen.


15. Reisedokumente

Der Teilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Bei der Einreise nach Bhutan ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.


16. Haftungsausschlüsse

Druk Eye Tours & Travels haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder die nicht gehörige Erfüllung des Vertrages zurückzuführen ist auf:

Die Teilnehmer befinden sich weit weg von der gewohnten Umgebung, für subjektiv vorgestellten Ferienerfolg und nicht eingetretene Urlaubsfreuden haftet Druk Eye Tours & Travels nicht.


17. Anwendung Recht

Es gilt ausschliesslich das Recht des Staates Bhutan.


Stand: August 2013